Trachtenkapelle Nersingen-Leibi

des Musikvereins Nersingen e.V.

 

Seit der Gründung im Jahr 1927 kann die Trachtenkapelle Nersingen-Leibi auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken. Aus einer kleinen Gruppe Hochzeitsmusikern formierte sich später die heutige Kapelle um dem Ruf nach einer "eigenen Nersinger Blasmusik" genüge zu tun.

 

Zum 30-jährigen Gründungsfest im Jahr 1957 wurde dann der "Musikverein Nersingen e.V." zur Unterstützung der Trachtenkapelle ins Leben gerufen und am 20. Dezember desselben Jahres wurde erstmals eine Jugendkapelle vorgestellt.

 

Eine Reihe beachtenswerter Erfolge konnten über die Jahre hinweg - unter der Leitung mehrerer Dirigenten und Vorstände - erzielt werden. Der Höhepunkt der Vereinsgeschichte jedoch ist der Bau eines eigenen Musikerheims. Der lang gehegte Traum begann mit der Grundsteinlegung im März 2013, im September 2014 wurde das Musikerheim der Trachtenkapelle Nersingen-Leibi offiziell eingeweiht.

 

Inzwischen zählt der Verein über 50 aktive Musiker und über 210 Vereinsmitglieder. Die Trachtenkapelle repräsentiert die Gemeinde bei vielen kulturellen Veranstaltungen und kirchlichen Festen.

 

Wir proben jeden Dienstag um 20:00 Uhr in unserm Musikerheim.

 

Unter der Leitung unseres Dirigenten Rupert Flitsch und des Vereinsvorsitzenden Markus Fritsch bieten wir ein breites Repertoire an Polkas und Märschen aber auch konzertante Musikstücke für verschiedene Anlässe. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Unsere Musiker

Unsere Musiker stellen sich vor
 

Unsere Dirigenten

Folgende Dirigenten gaben seit 1927 den Takt an.

Schnellkontakt

Markus Fritsch (1. Vorstand)
 
Telefon 0 73 08 - 57 60